Rich & Royal Deep-Dive Case Study -
Maximale Flexibilität im E-Commerce

Über Rich & Royal

Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal ist seit 2006 im Modern Women Premium Bereich etabliert. In Deutschland gestartet, exportiert das erfolgreiche Modelabel heute ihre Produkte in über 15 Länder. Neben den stationären Fashion Boutiquen ist der Online-Vertrieb ein wichtiger umsatzstarker Vertriebskanal. Rich & Royal setzt bei seiner Online-Vertriebsstrategie auf ausgewählt Online-Shops und auf ihren eigenen internationalen Monobrand Onlineshop für de, ch und eu.

Warum Shopify Migration?

Bis Anfang 2020 lief der internationale Onlineshop unter den Domains richandroyal.de, richandroyal.ch und richandroyal.eu auf dem Shopsystem Magento 1. Die Hiobsbotschaft von Magento lautet jedoch, dass der Support für Magento 1 im Sommer 2020 auslaufen wird. Mit dem “End-of-Life” von Magento 1 wurden zukünftige Updates gestrichen und Erweiterungen entfernt. Zwei wichtige Aspekte wie Sicherheit und Leistung sind heute mit Magento 1 nicht mehr gegeben. Ohne Support erfolgen keine Sicherheitsupdates mehr, so dass Hacker ein leichtes Spiel haben können. Wer erfolgreich im E-Commerce agieren will, muss professionell mit seinem Onlineshop aufgestellt sein. Der Shop muss 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr funktionieren und performant verfügbar sein. Technisch betrachtet, liegt der Schlüssel zum Erfolg darin auf ein zukunftsfähiges Shopsystem zu setzen, dass keine Ausfallzeiten “Downtime” verursacht. Ein sehr erfolgreiches und zukunftsversprechendes Shopsystem ist Shopify. Wirtschaftlich und strategisch betrachtet fiel für Rich & Royal die Entscheidung auf eine Shopify Migration. Dabei entschied sich das Modeunternehmen für Shopify Plus um im E-Commerce von voller Flexibilität zu profitieren.

Vorteile von Shopify+ für Rich & Royal

Skalierbarkeit
Shopify Plus ist eine zuverlässige und skalierbare, gehostete SaaS-E-Commerce Lösung für größere Unternehmen und Brands wie Rich & Royal. Mit einer 99,99% Uptime und 4 Mio. Hits pro Sekunde können auch verkaufsstarke Kampagnen performant durchgeführt werden.

Multiple Storefronts
Den internationalen Onlinevertrieb kann Rich & Royal über Multiple Storefronts problemlos realisieren. Shopify Plus ermöglicht bis zu 10 verschiedene Storefronts bzw. Shopify Accounts parallel zu betreiben um Shops in verschiedenen Sprachen anzuzeigen.

Individuelle Anpassung
Mit Shopify Experts lässt sich der Onlineshop vollständig individuell gestalten, ob vom Layout, der Typografie und den Farben.

Allumfassendes Ökosystem inkl. Apps
Mit dem vollumfänglichen Ökosystem von Shopify Plus lassen sich effizient große Verkaufsmengen und Bestellungen verwalten. Zudem stellt Shopify nützliche Apps für verschiedene Geschäftsbereiche zur Verfügung, wie für den Kundendienst, das Marketing (z.B. Wunschliste), etc. Ebenso ermöglicht Shopify die Erstellung und Integration von externen Apps.

Shopify Flow
Durch die Automatisierungsplattform werden das Backend des Geschäfts sowie Bestands- und Auftragsverwaltung verwaltet, ohne dass Kosten für den Bau eines dafür maßgeschneiderten Systems anfallen.

Schnelle Shopify Migration
Ein besonders großer Pluspunkt der Shopify Migration ist, dass der Plattformwechsel innerhalb kurzer Zeit von ca. 3 Monaten realisierbar ist, so wie bei Rich & Royal.

Herausforderungen bei der Shopify Migration

Das bisherige Shopsystem Magento 1 war an dem Logistik- und Fulfillmentsystem von Rich & Royal angebunden. Die Herausforderung bestand darin, dass für alle 3 Onlineshops de, ch und eu die Übernahme aller Daten, wie Produktdaten, Bilder, etc. lückenlos verläuft. Zudem musste gewährleistet sein, dass der neue Shopify Onlineshop Bestellungen und Bestandsinformationen mit dem bisherigen Fullfilmentsystem in Echtzeit abgleichen kann.

Agile Umsetzung mit Shopify+

Projektstart: Shopify Plus als MVP
Die Migration von Magento 1 auf Shopify Plus wurde komplett agil nach dem MVP-Ansatz realisiert. Zu Beginn baute eCommercely innerhalb von 2 Wochen ein MVP, damit Rich & Royal einen Eindruck gewinnen konnte, wie der neue Shopify Onlineshop aussehen könnte. Der Vorteil des Minimum Viable Products war, dass Rich & Royal frühzeitig erkennen konnte, ob das neu ausgewählte Shopsystem Shopify+ die Anforderungen erfüllt um Fehlinvestitionen zu vermeiden. Für dieses Vorgehen wurden die Daten aus dem bisherigen Magento Onlineshop in den neuen Shopify Plus Shop importiert. Mit Hilfe einer externen Lösung wurden alle Daten (Artikeldaten, Bilder, etc.) nahtlos und fehlerfrei übertragen. Bei diesem effizienten Vorgang ist keine Programmierung und Transformation der Daten nötig. 

Technische Umsetzung: Schnell und unkompliziert
Für die weitere Realisierung des Projekts musste das externe Logistikunternehmen, dass das Fulfillment von Rich & Royal übernimmt, angebunden werden. eCommercely baute hierfür eine individuelle Schnittstelle, die als private App realisiert ist. Diese läuft auf  einer eigenen Code-basis und einem eigenen App Server, der für Rich & Royal aufgesetzt wurde. Die Schnittstelle wurde auf php-basis implementiert und triggert auf der einen Seite die RESTful API von Shopify als private App und auf der anderen Seite die XML SOAP API von dem externen Logistikunternehmen PVS. Durch die Implementierung der Spezifikationen von Shopify und PVS, hat eCommercely den Prozess der automatisierten Bestellübertragung und des Lagerbestandsabgleichs realisiert. Außer dem ERP-System für die Bestandsdaten, Preise, etc. nutzt Shopify keine externen Systeme. Stattdessen werden Apps aus dem Shopify Ökosystem integriert. Rich & Royal setzt dabei u.a. auf eine Marketing App um das Feature “Wunschliste” im Onlineshop abbilden zu können. Des Weiteren nutzt das Modeunternehmen die Workflow Engine “Shopify Flow”, die ein zentraler Bestandteil in der Prozesswelt von deren Online Business ist. 

Das Ergebnis: Emotionale Kundenansprache, verbesserte UX und schnelle time-to-market
Der Onlineshop dient Rich & Royal als wichtiger Kanal für die Imagebildung. Dem Endkunde sollte mehr Nutzen gestiftet werden. Einerseits, indem er sich inspirierend über Neuheiten und Trends informieren kann, andererseits durch eine intuitive Bedienbarkeit sowohl für Desktop als auch für mobile Devices.

Rich & Royal verabschiedete sich von kleinen Produktbildern und tristen Grautönen. Der Onlineshop auf Basis von Shopify Plus setzt auf eine emotionale und klare Ansprache. Viel Weißraum und großflächige Bildformate lenken gezielt die Aufmerksamkeit auf die Inhalte und schaffen Orientierung. Die emotionale Bilddarstellung transferiert die Wertigkeit der Premium Produkte.

Eine bessere User Experience erfährt der Endkunde durch das schnellere Auffinden von Fashion-Artikeln, dank verbesserter Filter- und Sortierungsmöglichkeiten. Neben der klassischen Navigation über ein Megamenü und die Produktkategorien besteht die Möglichkeit die Auswahl über Farbfilter (Color Swatches) und Attributes (Produkt Tags) zu filtern. Dank responsive Design erfährt der Endkunde nun sowohl an mobile Devices als auch am Desktop die optimale Darstellung und Bedienbarkeit.

Die gesamte Projektdauer bis zum Launch der 3 Shops de, ch und eu umfasste nur 3 Monate – von dem Startpunkt des Datenimports, das Einpflegen neuer Kollektionsdaten bis über das Anpassen des Themes. Rich & Royal profitiert nun von einem zukunftsfähigen Onlineshop, der beim Einspielen neuer Daten von weiteren Kollektionen keine Downtime mehr verzeichnet. Der Gewinn an Flexibilität, Stabilität und Performance ist enorm.